FAQ
AB WANN DARF ICH DAS GELÄNDE BETRETEN?

Das Gelände selbst könnt ihr jederzeit betreten. Die Räumlichkeiten des Emscherdamms hingegen sind bis zum offiziellen Einlassbeginn des jeweiligen Tages gesperrt. Der Einlass beginnt am Freitag ab 18:00 Uhr und am Samstag ab 17:00 Uhr. Danach könnt ihr auch unsere Halle stürmen!

WO KANN ICH DENN DANN PARKEN?

Da das parken direkt auf dem Veranstaltungsgelände nur dem Personal und befugten Personen gestattet ist, bitten wir euch die Vielzahl an umliegenden Parkmöglichkeiten zu nutzen. In den meisten Fällen solltet ihr keine Probleme dabei haben einen geeigneten Stellplatz zu finden.

UND WIE KOMME ICH ÜBERHAUPT DORTHIN?

Für das Gefährt müsst ihr zwar selber sorgen, aber bei allem Anderen helfen wir euch gerne aus! Wir haben für euch die typischen Anreisemöglichkeiten herausgesucht und unter dem Link zur Anreise niedergeschrieben. Zusätzlich könnt ihr dort auch die Verlinkung auf unserer Karte benutzen, um euren individuellen Reiseplan zu erstellen. So findet jeder seinen Weg zu uns.

KANN ICH MEINE KINDER MITNEHMEN?

Absolut, denn wir mögen Kinder! Daher haben Kinder bis einschließlich 14 Jahren bei uns obendrein auch noch freien Eintritt! Wir versuchen allen zu ermöglichen an unserer Veranstaltung teilzunehmen und hoffen so, auch den kleinen in unserer Mitte das volle Programm bieten zu können. Wir möchten jedoch eindringlich auch auf unsere Jugendschutzbestimmungen hinweisen, die trotz kostenlosem Eintritt in jedem Fall einzuhalten sind. Genaue Infos zum Jugendschutzformular und unseren Bestimmungen könnt ihr unter unserem Link zu den AGB nachlesen.

WIE BEHINDERTENGERECHT IST EURE VERANSTALTUNG?

Wir versuchen allen Menschen die Möglichkeit zu geben an unserer Veranstaltung teilzunehmen, ganz gleich in welchen Umständen sie sich befinden. Daher können wir mit stolz verkünden, dass unser Veranstaltungsort komplette Barrierefreiheit bietet und über eine behindertengerechte Toilette verfügt.

UND WENN ICH EINE BEGLEITPERSON BRAUCHE?

Unsere Veranstaltung ist für jeden gedacht! Daher dürfen Menschen, die ein „B“ für Begleitperson im Ausweis führen unter dessen Vorlage selbstverständlich auch eine Begleitperson umsonst mitbringen. Um unsere Besucherzahl jedoch im Auge behalten zu können, bitten wir darum uns vorab über unser Kontaktformular eine Nachricht über zusätzliche Personen zukommen zu lassen.

UND WAS IST MIT MEINEM RAKETENWERFER?

Auch wenn wir Metall lieben, haben Waffen und waffenähnliche Gegenstände bei uns zuhause auf ihre Besitzer zu warten, denn diese sind bei uns grundsätzlich untersagt. Weiterhin bitten wir euch außerdem darum im Bühnenbreich auf Gegenstände, mit denen man sich oder andere leicht verletzten kann, zu verzichten.

REIN UND AB IN DEN MOSHPIT?

Für Pogos stehen wir mit unserem Namen! Jedoch immer mit der Bitte auf Vorsicht und Rücksicht auf Andere. Wir sind bemüht Verletzungen zu vermeiden, und alle Besucher unbeschadet am Ende des Abends verabschieden zu können. Daher möchten wir zusätzlich darauf hinweisen, dass Stagediving und Crowdsurfing am Veranstaltungsort, aufgrund des mangelnden Platzes im Bühnenbereich, vermieden werden sollten. Wall of Death müssen wir aus Sicherheitsgründen leider verbieten.

WERDE ICH AUF EUREN BILDERN SEIN?

Seien es Fotografen, Pressemenschen oder andere Medienleute, wir haben immer fleißiges Personal, dass uns bei den Aufnahmen unserer Medien aushelfen wird. Dabei kann es durchaus vorkommen, dass auch ihr ein Teil unseres Festivals werdet! Deswegen erklärt ihr euch mit dem Erwerb eures Tickets damit einverstanden, dass ihr vielleicht auch mal in unseren Videos und Bildern auftaucht.

MUSS ICH MICH AN DIE REGELN HALTEN?

Unsere Regeln sind nicht da, um gebrochen zu werden! Sei es Gewalt, ausgeübter Rassismus oder übermäßiger Lärm, wer sich nicht an de Regeln hält, wird nach unserem Hausrecht dem Festival verwiesen. Ganz nach dem Motto „Gehe nicht über Los. Ziehe nicht nicht den Kartenpreis ein“, wird es bei Fehlverhalten keine Rückerstattung des Eintrittspreises geben. Bei rechtswidrigem Verhalten der beteiligten Personen behalten wir uns außerdem vor zusätzlich die Polizei einzuschalten.

WAS GESCHIEHT MIT DEN EINNAHMEN?

Schon mit deinem Erscheinen auf dem Festival könnt ihr uns aktiv unterstützen, denn unsere Einnahmen aus dem Ticketverkauf fließen in den guten Zweck mit ein! Nicht nur das, denn wir haben uns verschrieben mit dem Pogo für Togo 2019 ein Statement zu setzen und unsere gesamten Einnahmen mit Hilfe unsere Kooperationspartner von Food-Drinks-Fun und der Aktion PIT – Togo Hilfe e.V. für die Kinder in Togo aufzuwenden!

ICH MÖCHTE EUCH UNTERSTÜTZEN, ABER WIE?

Auch wenn ihr nicht am Festival teilnehmen könnt, sind wir immer für jede Hilfe dankbar. Wie und wo ihr uns aushelfen könnt erfahrt ihr gerne persönlich von unserem Team. Meldet euch einfach über unser Kontaktformular direkt bei der Organisation. Wir finden bestimmt für jeden eine Aufgabe.